Jesus als Urheber?

In einem kuriosen Fall hat das OLG Frankfurt (Urteil vom 13.05.2014, Az.: 11 U 62/13) über die Frage entschieden, wer Urheber einer spirituellen Eingebung sei. Was war passiert? Ein deutscher Verein hatte eine Textpassage aus dem Buch „A Course in Miracles“ verwendet. Die US-Stiftung, die das Nutzungsrecht hierfür hat, verklagte den Verein auf Unterlassung und Weiterlesen…