Podiumsdiskussion „Recht am eigenen Bild nach EU-DSGVO“ am 27.06.2018

Unter dem Titel „Recht am eigenen Bild nach EU-DSGVO – eine Zäsur in der Medienlandschaft?“ spricht Jens O. Brelle, Vorsitzender des Freundeskreises und Rechtsanwalt, mit Gästen aus dem Bereich Recht, Fotografie, Journalismus und Datenschutz. „EU-Datenschutzrecht – wird das Fotografieren bald verboten?“ Diese und ähnliche Schlagzeilen verunsichern viele Medienschaffende. Der Freundeskreis des Hauses der Photographie möchte Weiterlesen…

Wissen zur DSGVO im Interview mit handball-world.com

Infolge seiner Artikel über mögliche Auswirkungen der DSGVO auf Fotografinnen und Fotografen sowie Foto-Verwerter ist Rechtsanwalt Lars Rieck von handball-world.com interviewt worden. Seine Sicht der Dinge in Bezug auf Sport-Fotografie erläutert er hier im Interview mit Julia Nikoleit von handball-world.com. Disclaimer: Das Interview wurde bereits am 3. Mai 2018 geführt. Die Diskussion über die Auswirkungen Weiterlesen…

Wissen zur DSGVO – Die Aufsichtsbehörde stellt klar

Endlich hat eine der für die Überwachung der Einhaltung der DSGVO ab 25. Mai 2018 zuständigen Behörden Stellung bezogen. Ist die Personen-Fotografie in Gefahr? Gilt das Kunsturhebergesetz (KUG) mit seinen bekannten § 22 KUG und § 23 KUG einfach weiter wie bisher? Was müssen Fotografinnen, Blogger & Influencer beachten? Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Weiterlesen…

Wissen zur DSGVO 2 – Fragen & Antworten

Heute gibt es endlich Antworten auf einige drängenden Fragen von Fotografinnen & Fotografen zur DSGVO (siehe unten). Mein Artikel zu den möglichen Auswirkungen der Anwendbarkeit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ab dem 25. Mai 2018 auf weite Bereiche der Fotografie hat für etwas Wirbel gesorgt. Zwar gilt die DSGVO bereits seit fast 2 Jahren. Auch gab es Weiterlesen…

DSGVO – 7 Tipps für Fotografen

Ab dem 25.05.2018 gilt die DSGVO. Je näher dieser Termin rückt, desto verwirrender wird die Diskussion über die Auswirkungen. Wir bringen Licht ins Dunkel. Weiterlesen…